Ultima GTR

IMG_9689
IMG_9702IMG_9688IMG_9694IMG_9693IMG_9690IMG_9691IMG_9692IMG_9697IMG_9695IMG_9696IMG_9698
94.990€
Zustand Gebraucht
Jahr 01.01.2002
Motor Chevrolet-V8-LS7
Kraftstoff Benzin

Fahrzeugdetails

Zustand Gebraucht
Fahrzeugmarke Ultima
Modell GTR
Jahr 01.01.2002
Preis 94.990€
Kraftstoff Benzin
Farbe Gelb
Karosserieform Coupe (GTR)
Getriebeart Handgeschaltet
Türen 2
Motor Chevrolet-V8-LS7
Leistung ca. 390 kW (ca. 530 PS)

Fahrzeugbeschreibung

Der Ultima GTR ist ein britischer Supersportwagen, der im Jahr 1999 als Kit Car, entwickelt wurde.

Der GTR ist das Ergebnis von über 20 Jahren Entwicklung und stetiger Verbesserung. Das Fahrzeug bietet ein Handling und eine Fahrdynamik, wie sie in kaum einen anderen Fahrzeug geboten wird. Die Gitterrohrkonstruktion, die direkte Rennlenkung und die durchdachte Aufhängung geben dem GTR einen unübertroffenen Grip und sensationelle Kurvenlage.

Neben dem für heutige Supersportwagen unerreichbaren Gewicht von knapp 1.000 Kg und einer Leistung von 530 PS ist es das Handling des GTR, das ihn unschlagbar macht. Die Konstruktion des GTR ist nach heutigen Maßstäben vielleicht simpel, jedoch ist sie mehr als bewährt, verzichtet auf unnötigen „Schnickschnack“ und liefert ein puristisches Fahrerlebnis. Der Gitterrohrrahmen bildet die Basis des GTR. Auf ihm liegt die GFK Karosse mit ihren Makrolon Scheiben. Das Besondere am Ultima: die Karosserie ist mit eine Gel Coat Schicht überzogen, was dem Wagen eine hohe Unempfindlichkeit gegen Kratzer und Steinschlägen beschert.

Die Antriebseinheit befindet sich im klassischen Mittelmotor-Layout im Heck des Wagens. Als Motor wird ein Chevrolet Small Block aus der Corvette verwendet. Der LS7 Motor leistet ca. 530 PS.
Neben beeindruckender Leistungsabgabe eine absolute Standfestigkeit. Der Ultima ist für die Aufnahme dieser Motoren ausgelegt und die Verwendung anderer Antriebe (z.B Audi, BMW etc.) birgt nicht nur technische Probleme sondern verändert auch das Handling des Wagens nachteilig. Als Getriebe kommt ein Getrag bzw. Porsche Getriebe zum Einsatz, welches speziell für den Ultima umgebaut wurde, da es kopfüber montiert wird.

Mit einer Bauhöhe um ca. 1 Meter ist der GTR ein absoluter Eye Catcher.
Eines ist der Ultima gewiss auch: eines der seltensten Automobile, die man je sieht.

– Baujahr 2002
– deutsche Straßenzulassung
– Chevrolet-V8-Small-Block mit 7,0l Hubraum (LS7) mit ca. 530 PS montiert
– Auf den Chevrolet-Motor angepasstes Porsche-G50-Transaxle-Getriebe
– revidierte Antriebswellen mit neuen Gleichlaufgelenken

Visit Us On FacebookVisit Us On LinkedinVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram