CN

Rennbericht Hockenheim Historic – Jim Clark Revival

Rennbericht
Hockenheim Historic – Jim Clark Revival

3 Rennen – 3 x Platz 1
Besser hätte es nicht laufen können.

Der Wetterbericht bescheinigte – Regen über Regen, die Aussichten waren nicht gut.

Hinzu kam der Zeitdruck, noch nie sind wir so kurz vor einem Rennwochenende fertig geworden. Noch am Tag als der Rennwagen verladen wurde, haben wir die letzten Schrauben bewegt.

Nach großen Umbauten im Winter, war es der erste Renneinsatz für die vielen Änderungen.

Im Qualifying sicherten wir uns im Regen Startplatz 7 (ohne Prototypen)

Rennen 1

Im Rennen blieb es dann Trocken und wir konnten beim Start schon auf P3 vorfahren. Nach 30min dann die Zielflagge, Platz 1! (ohne Prototypen)
So konnte es weiter gehen

Rennen 2

Auch hier rissen die Wolken frühzeitig auf. Auch diesmal konnten wir mit Slicks starten. Durch das 1 Rennen gingen wir von Platz 1 ins Rennen. Wir konnten nicht nur unsere Platzierung halten, sondern auch viele Prototypen in die Schranken verweisen. Somit haben wir erneut Platz 1 eingefahren (ohne Prototypen) und sogar Gesamtplatz 3 (mit Prototypen)!

Rennen 3

Durch das 2 Rennen gingen wir erneut von Platz 1 ins Rennen. Wieder im Trockenen – der Wettergott war auf unserer Seite. Das Rennen verlief gut! Ein paar kämpfe mit den Prototypen, am Ende hieß es erneut, Platz 1!

In 3 Wochen fahren wir nach England, Brands Hatch!
Neuland für uns, daher werden wir wohl einige Stunden an der Playstation verbringen. Eine neue Herausforderung auf die wir uns schon freuen, denn einfach kann jeder….

Vielen Dank an alle, die uns vor Ort unterstützt haben.

Updated: 4. Mai 2019 — 10:20
CN Fahrzeugbau GmbH © 2019 | Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt | Sitemap | Admin |
Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram